Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


Science-, Travel- und Politics-Blog


26.6.2008 - Tirol: Hybris der Verlierer (derstandard.at)

Herwig van Staa wurde abgewählt. Jede andere Lesart des TirolerLandtagswahlergebnisses ist Realitätsverweigerung. So lautet die ungeschönte Variante des „Wählerwillens“. Dass van Staa sich jetzt nochvom Landeshauptmann zum Landtagspräsidenten kürt, fällt unterpolitische Hybris. [Ist aber auch schon wieder lächerlich - sich als Ex-LH auf den Ausgedingeposten LTP zu setzen ist nur noch lachhaft.] Er und seine ÖVP haben 9,5 Prozentpunkte verloren –und doch fast zwei Wochen so getan, als wäre nichts geschehen. Flugs hatte man den noch „erfolgreicheren“ Wahlverlierer SPÖ zum neuen alten Koalitionspartner auserkoren – auf dass zwei Verlierer eine Regierung basteln, damit der einzige Sieger nicht einmal zum Gespräch kommt: Fritz Dinkhauser, ÖVP-Dissident mit Hang zum Populismus. [Naja, die Alternativen hats einfach nicht gegeben - und schwarz-schwarz ... dass wäre wirklich schlimm geworden.]

Dem darf er künftig weiterhin frönen. Mit 18,3 Prozent der Stimmen. Auf der Oppositionsbank. Dem Ort, an dem Populisten – egal, ob Links-, Rechts- oder EU- – am lautesten agieren können. Entzaubern oder domestizieren aber kann man Populisten nur, indem man ihnen die Mühen der politischen Ebene zumutet, den langen Atem abverlangt, die schwierige Suche nach Konsens antut oder Budgetnöte verteidigen lässt. Ex-ÖVP-Chef Wolfgang Schüssel beherrschte diese Kunst meisterhaft. Er holte Jörg Haiders FPÖin die Regierung, ließ sich von ihr zum glorreichen Kanzler krönen –und trieb die Blauen in die Selbstkannibalisierung. [naja... so eindeutig war das wohl nicht - soll deshalb die FPÖ ununterbrochen Regierungsverantwortung bekommen?]

Zurück in der Opposition, brauchen die Populisten – zumal bei der Performance der großen Koalition und der nicht enden wollenden Arroganz der Tiroler Verliererregierung – nur ihre Schürzen aufhalten und die angewidertenund politik(er)verdrossenen Wählerinnen und Wähler wie Sterntaler vom Himmel auffangen.
(Lisa Nimmervoll, DER STANDARD, Printausgabe, 25.6.2008)

Schreibe einen Kommentar

<- Letzte Seite :: Nächste Seite ->

Über mich

Mich interessiert Politik, ich liebe es zu Reisen und die Wissenschaft ist für mich Beruf und Hobby...

Links

Startseite
Profil
Archiv
Meine Website
Kurage

Lesenswert

Montafoner Geschichte
E3M - Uganda
Edihess - Ityopya
Snokja - Russia
Umphumeleli - SA

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de



hosted by simpleblog.org